Ein Tag bei uns

Your opportunity. Our future.

Kurzprofil
Rolle: Head of TA-Center / Test Automation Engineer / IT-Consultant
Geburtsjahr: 1991
Standort: München
Bei Qnit seit: 10/2018
Schwerpunkt: Testautomation
Hobbies: Road cycling / Kitesurfing / Mountainbiking / Squash / Yoga


Wie unterstützt Dich Qnit bei der Arbeit?
Qnit bietet ein sehr hohes Maß an Flexibilität in Bezug auf Projekte, Work-Life-Balance, Gestaltung meines Arbeitstages etc. Darüber hinaus machen die unterschiedlichen Kompetenzen der Kollegen die Arbeit im Team einfach und spannend. Es gibt keinen Tag, an dem man nicht etwas Neues lernen oder seine eigenen Kenntnisse mit Kollegen teilen kann.

Wie schaut Dein Arbeitsalltag aus?
Im Moment gibt es für mich so etwas wie einen „normalen Bürotag bei Qnit“ nicht. Jeder Tag ist vollgepackt mit neuen Herausforderungen. Das macht die Arbeit bei Qnit immer spannend und faszinierend. Man wird immer herausgefordert, aber auch gleichzeitig durch das Team und die Kollegen unterstützt.

Gibt es ein Highlight für dich bei Qnit?
Für mich gibt es nicht nur ein Highlight bei Qnit, sondern viele: Die Arbeit bei Qnit wird nie langweilig und es gibt immer einen Weg, sich selbst herauszufordern. Auch wenn ein Projekt im Laufe der Zeit langweilig wird, gibt es immer etwas zu tun, wo man kreativ werden und seine Ideen einbringen oder sich weiterentwickeln kann. Außerdem sind die Kollegen der Qnit und PRODYNA großartig: Es gibt immer Zusammenhalt, Kooperation und jemanden, der für deine Probleme, Ideen und Zweifel da ist. Das macht die Arbeit bei Qnit auch sehr angenehm.

Welche Skills braucht man, um erfolgreich Deinen Job auszuüben?
Ich denke, die wichtigsten Fähigkeiten in meinem Job sind es sich sehr schnell in neue Projekte und neue Bedingungen einzufügen sowie eine analytische Denkweise. Man sollte sich in die Lage anderer versetzen können, um die Bedürfnisse und Probleme zu verstehen. Eine strukturierte Arbeitsweise und ein problemlösendes Denken sind auch wichtig.

Kurzprofil
Rolle: IT-Consultant / Test Automation Engineer
Geburtsjahr: 1986
Standort: München
Bei Qnit seit: 2011 (Werkstudent) 2014 (Vollzeit)
Schwerpunkt: Software Test / Test Automation
Hobbies: Kite Surfing / Wandern / Reisen / Musik


Wie unterstützt Dich Qnit bei der Arbeit?
Qnit bietet Schulungen an, die speziell auf deine Rolle und dein Projekt zugeschnitten sind. Außerdem gibt es ein ausgezeichnetes Netzwerk von Beratern, die mit ihrem spezifischen Wissen immer helfen können.

Was ist Dein Aufgabenbereich bei der Qnit?
Es reichte von manuellen Tests über Testmanagement bis hin zu meiner aktuellen Rolle in der Testautomatisierung.

Wenn du an Qnit denkst, was kommt Dir in den Sinn?
Ein sehr cooles Team!

Was unterscheidet Qnit von anderen IT-Firmen?
In IT-Unternehmen in Deutschland, aber vor allem bei Qnit, kommt es immer häufiger vor, Optionen für flexible Arbeitszeiten zu haben. Außerdem haben wir flache Hierarchien, die es jedem Kollegen ermöglichen, aktiv mitzugestalten.

Kurzprofil
Rolle: Test Manager / Test Automation Engineer
Geburtsjahr: 1992
Standort: München
Bei Qnit seit: 08/2013
Schwerpunkt: Test Automation / Test Management
Hobbies: Tech / Games / Powerlifting

Wie unterstützt Dich Qnit bei der Arbeit?
Meine Kollegen und Seniors sind immer für Ratschläge da.

Was ist Dein Aufgabenbereich bei Qnit?
Ich arbeite derzeit als Test Manager für ein großes Projekt bei einer privaten Versicherungsgesellschaft.

Was gefällt dir an der Unternehmensstruktur der Qnit?
Die flachen Hierarchien.

Beschreibe die Arbeit in einem Projekt.
Manchmal stressig und herausfordernd, aber immer erfüllend.

Welche Skills braucht man, um erfolgreich Deinen Job auszuüben?
Sozial- und Kommunikationsfähigkeiten: Mit anderen Menschen arbeiten.
Selbstmanagementfähigkeiten: Planung der Arbeit.
Bescheidenheit: Nicht scheuen, „Ich weiß es nicht“ zu sagen.

Welchen Rat würdest du Neueinsteigern bei Qnit geben?
Sei offen für die Ratschläge von Führungskollegen.
Bleib nicht im Lehrbuchdenken feststecken.
Sei bereit, dich an die individuelle Situation eines Projekts anzupassen.

Kurzprofil
Rolle: Test Manager / Team Lead
Geburtsjahr: 1979
Standort: München
Bei Qnit seit: 2011
Schwerpunkt: Test Management
Hobbies: Tanzsport / Audio Mixing / Fotographie

Wie unterstützt Dich Qnit bei der Arbeit?
Qnit bietet viele Workshops für Zertifikate (ISTQB, Scrum etc.) und verschiedene Trainings an, um meine Fachkenntnisse und Soft Skills zu erweitern, je nachdem, in welchem Bereich ich mich entwickeln möchte.
Wenn man das Gefühl hat, spezielle Kenntnisse zu benötigen, um die Produktivität zu steigern oder wenn man daran interessiert ist, eine neue Technologie zu entwickeln oder ein neues Tool einzusetzen, unterstützt und organisiert Qnit immer geeignete Schulungen dafür.

Beschreibe die Arbeit in einem Projekt.
Wir haben viele verschiedene Projekte und jedes für sich ist einzigartig. Trotzdem ist die Arbeit in jedem Projekt angenehm. Grund dafür ist das Team, mit dem man zusammenarbeitet. Generell versuchen wir immer, eine gute Atmosphäre zu schaffen und die Kunden als Teil des Teams einzubeziehen. Unsere After Work Events sind Teil der Unternehmenskultur und tragen zum Teamgeist bei.

Welchen Rat würdest du Neueinsteigern bei Qnit geben?
Gib dein Bestes und deine Bemühungen werden definitiv zur Kenntnis genommen. Es gibt viele erfahrene Kollegen bei Qnit, versuche von ihnen zu lernen und dein Wissen zu erweitern.

Kurzprofil
Rolle: Test Manager / Team Lead
Geburtsjahr: 1986
Standort: München
Bei Qnit seit: 09/2015
Schwerpunkt: Test Management
Hobbies: Weightlifting / Reisen

Wie hast du bei Qnit angefangen?
Während meines Studiums begann ich 2011 als manueller Tester bei PRODYNA in einem umfangreichen Projekt für einen Kunden aus dem Bereich Telekommunikation, wo ich erste Einblicke in das Thema Softwaretesting erhielt.
Nach dem Studium unternahm ich eine 10-monatige Weltreise in 17 Länder, hauptsächlich in Südostasien, aber auch in Australien, Neuseeland, Fidschi und den USA. Als ich von der Reise zurückkam, erzählte mir mein ehemaliger PRODYNA-Regionalleiter von Qnit und fragte mich, ob ich wieder zurückkommen möchte.

Was ist Dein Aufgabenbereich bei der Qnit?
Ich habe schnell bei einem Versicherungsunternehmen in München angefangen und Erfahrungen als Testanalyst gesammelt, um das Team bei der Einführung eines neuen CRM-Systems zu unterstützen.
Derzeit bin ich als Testmanager beim gleichen Kunden in verschiedenen Projekten zum Thema Lebensversicherungen tätig.

Welche Skills braucht man, um erfolgreich Deinen Job auszuüben?
Als Testmanager interagiere ich mit verschiedenen Personen mit unterschiedlichem Hintergrund, wie z.B. Entwicklern, Projektmanagern, Testern und Business Analysten.
In diesem Umfeld lege ich großen Wert auf Kommunikation und Transparenz während des gesamten Testprozesses. Neben dem grundlegenden Wissen über das Qualitätsmanagement spielen Soft Skills eine wichtige Rolle.

Was gefällt dir an der Unternehmenskultur der Qnit?
Offene Kommunikation, schnelle Entscheidungen und keine Unsicherheit! Ich bin kein Fan von langen und ineffizienten Prozessen, insbesondere wenn es um Menschen und ihre persönlichen Bedürfnisse geht.

Welchen Rat würdest du Neueinsteigern bei Qnit geben?
Qnit ist sehr offen für neue Ideen und will wirklich wissen, wo man sich in X-Jahren sieht. Nutze es und rede darüber!